icon / home icon / small arrow right / light News icon / small arrow right / light Open Call „Caring Communities“ – innovative Lösungen zur Gesundheitsförderung
04 Jul 2022 by LBG OIS Center

Open Call „Caring Communities“ – innovative Lösungen zur Gesundheitsförderung

Eine neue Projektausschreibung ist offen! Die Ludwig Boltzmann Gesellschaft (LBG) und die Gesundheit Österreich GmbH (GÖG) suchen im Rahmen des neu gegründeten Open Innovation in Science Impact Lab „Caring Communities for Future“ innovative Lösungen für die komplexen Herausforderungen einer Gesellschaft im demografischen Wandel.

Gefördert werden transdisziplinäre Forschungsprojekte unter Einbindung gesellschaftlicher Akteur:innen, die zur Weiterentwicklung und nachhaltigen Verankerung von Caring Communities beitragen. Diese Innovationen sollen sich im Alltag positiv auf die Gesundheit und das gesellschaftliche Zusammenleben auswirken.

Das Caring Communities for Future Lab versteht sich als Labor für offene Innovation und Transdisziplinarität in der Wissenschaft. Durch die Schaffung von Teilhabemöglichkeiten und einem besseren Zusammenspiel von zivilgesellschaftlichen Initiativen, kommunalen Verwaltungen und professionellen Angeboten sollen die Lebensqualität und Gesundheit von Bürger:innen erhöht sowie das Gesundheits- und Pflegesystem entlastet werden.

Die Notwendigkeit, diesem gesellschaftlichen Bedarf mit innovativen Lösungsansätzen zu begegnen, betont auch Gesundheitsminister Johannes Rauch:

“Der demografische Wandel, der steigende Bedarf an Gesundheitsförderung und Pflege sowie aktuelle sozio-ökonomische Entwicklungen stellen die Gesellschaft, Gemeinden und Städte sowie das Gesundheits- bzw. Pflegewesen vor komplexe Herausforderungen. Dieser Call eröffnet nun die Möglichkeit, innovative Ansätze wie Caring Communities und Community Nursing aufzugreifen und in die Zukunft zu denken.”

Wissenschaftliche Mitarbeiter:innen an Österreichischen Forschungsstätten sowie gemeinnützige Organisationen sind herzlich eingeladen, ihre Projektvorschläge bis 14. Oktober einzureichen. Der frühestmögliche Projektstart ist im Jänner 2023. Die Projekte werden finanziell von der LBG gefördert und erhalten während ihrer Laufzeit bis 31. Dezember 2024 stetige inhaltliche Betreuung und Unterstützung durch das OIS Impact Lab.

  • Budgetrahmen: min. 100.000 Euro pro Projekt
  • Sprache: Deutsch und Englisch

Zur Projektseite

Contact

Laura Soyer, MA

Lab Coordinator, Open Innovation in Science Impact Lab CARING COMMUNITIES FOR FUTURE @GOEG

+43(0)660 340 22 65 ynhen.fblre@yot.np.ng